internet fernsehen iptv kostenlos kino im internet programmen aus ausland tv online computer fernsehen satelliten donskich romanova
donaueschingen   magazin
shop bewertungen ds 78166 molktestrasse
image von ptivat   bilder gallery
Startseite » Katalog » Satelliten Spiegel Anleitung :: RUS :: PlatformaHD :: Ohotnik i Ribolov :: Frequenzen :: Komplettanlage :: Multifeed :: Russia :: Eurobird :: Platforma HD beste ware
online forum luxus
terem.de satellit fernsehen sat tv sat russisch russische online tv iptv tv kostenlos donskich

Neuigkeiten
  Satellitentechnik 
  Kabelfernsehen 
  Internet -TV 
  Internet Anschluss 
  Computer 
  Calling Card
  Handy 
  Souvenir 
  online Reisebueros
  News-Info 
  Dienstleistungen 
  Kleidung-Mode 
  Restposten
  Buecher
  Survival

Albania
Austria
Belarus
Belgium
Bosnia
Bulgaria
Croatia
Czechia
Denmark
Estonia
Finland
France
Germany
Greece
Hungary
Iceland
Ireland
Italy
Latvia
Liechtenstein
Lithuania
Luxembourg
Macedonia
Malta
Moldova
Monaco
Netherlands
Norway
Poland
Portugal
Romania
Russia
Serbia
Slovakia
Slovenia
Spain
Sweden
Switzerland
Turkei
Ukraine
United Kingdom

01.Opticum 4000 C
02.Afrika Calling Card Africa
03.Arabia Calling Card kaufen
04.Latino Calling Card telefonieren
05.F Stecker 1St
06.Koax-Kabel Meterware 120dB
07.Africa Calling Card guenstig
08.Asia guenstige Calling Card
09.F Stecker gummiert
10.Russia Calling Card guenstig
Satelliten Spiegel Anleitung :: RUS :: PlatformaHD :: Ohotnik i Ribolov :: Frequenzen :: Komplettanlage :: Multifeed :: Russia :: Eurobird :: Platforma HD Haftung für Inhalte und Links

Kaufempfehlung:

Komplettanlage aufbau- Anleitung:

Wir werden die LNB-Köpfe auf vier Satelliten ausrichten und befestigen.

Wählen Sie eine passende Stelle für die Montage der Antenne, damit es keine Störungen während des Programmempfangs gibt.
Die Spiegelrichtung können Sie auf folgende Weise bestimmen:
1) Nach der Sonne: um 12 Uhr befindet sich die Sonne ungefähr dort, wo sich die Satelliten befinden. Also stellen Sie die Antenne in Sonnenrichtung auf oder richten Sie sich nach schon eingestellten Antennen Ihrer Nachbarn.
2) Der Neigungswinkel der Antenne: das Signal kommt von oben im Winkel von 30° zum Horizont, der Spiegel muss also fast vertikal angebracht und ungefähr um
5°-10° nach oben von der Vertikalen gedreht sein (ausführliche Information über die Einstellung der Antennenrichtung unter Punkt 8). Nachdem Sie die Antenne aufgestellt und befestigt haben, verbinden Sie sie mit dem Receiver.

WICHTIG!
Bei der Verkabelung muss der Receiver vom Stromnetz getrennt werden. Immer den Receiver ausschalten wenn sie am Spiegel das Kabel wechseln bzw. anschließen oder eine Prüfung durchführen. Wenn diese Regel missachtet wird, kann dies zum Kurzschluss und erheblichen Schaden an Receiver und DiSEqC führen. Eine Garantie bei solchen Fehlern ist dann ausgeschlossen.
1 . Digitalen Satellitenreceiver einschalten.
2 . Zunächst auf Programme des Satelliten Hotbird einstellen.
3 . Auf der Fernbedienung die Taste OK drücken – die Liste der Kanäle wird angezeigt. Mit den Tasten VOL-, VOL+, CH-, CH+ den Kanal RTR Planet oder ein andere Programm auf Hotbird finden und Taste OK drücken und zwei mal Tast Exit drücken
4 . Die Taste MENU drücken und den Kanalsuchlauf finden (Beschreibung weiter unten)
5 . Mit den Tasten VOL-, VOL+, CH-, CH+ Installation wählen und OK drücken.
6 . Mit den Tasten VOL-, VOL+, CH-, CH+ Kanalsuchlauf auswählen und OK drücken; Sie sehen eine Tabelle, mit deren Hilfe Sie sehr genau die richtige Stellung Ihrer Antenne finden können.
7 . Beachten Sie bitte, dass oben, da wo die Antennennummer steht,
[ Satellit-2 / Hotbird / LNB-2 / DiSEqC –2 bzw. B ] stehen muss. Falls dort ein anderer Parameter steht, wechseln Sie sie mit den Tasten VOL-, VOL+, CH-, CH+ auf die richtige Einstellung.
Sie sehen zwei Indikatoren Signalqualitätsskala im Receiver Menü unter automatischer Suchlauf:

Signalstärke /auf dem Bild links- Grün angezeigt/
Signalqualität /auf dem Bild links- Blau angezeigt/
(je nach Receiver kann das Bild sich unterscheiden)

die Signalstärke zeigt Ihnen, ob der LNB Kontakt zum Receiver hat.

Diese LNB /Kopf/ werden wir zuerst einstellen und Satellit Hotbird finden.

8 . Mit langsamer Drehung der Tellerantenne nach rechts - nach links, nach oben - nach unten, maximale Höhe beim Indikator Signalqualität erreichen. Anschließend die Tellerantenne in der Horizontalen und der Vertikalen, ohne die maximale Höhe der Signalqualität zu verringern, befestigen.
Die Taste EXIT drücken und prüfen, ob der Kanal empfangen wird, wenn nicht bitte Punkt 8 wiederholen.

Eine ausführliche Anleitung zur Einstellung jedes einzelnen LNB- Kopfes:

9 . Astra 19° : Punkt 5,6 wiederholen. Achten Sie bitte darauf, dass oben
[ Satellit 1- Astra / LNB-1 / DiSEqC - 1 od. A ] steht. Falls dort irgendeine andere Nummer steht, wechseln Sie sie mit den Tasten VOL-, VOL+, CH-, CH+. Den LNB- Kopf auf der Schiene nach rechts oder nach links verschieben, die Signalqualitätsskala währenddessen beobachten und so die maximale Höhe der Signalqualität erreichen und zweimal EXIT drücken. Prüfen, ob die Programme empfangen werden. Wenn nicht, wechseln Sie die Empfangsfrequenz bzw. Programme und wiederholen Sie Punkt 9.

10 . Eurobird 9° : Punkt 5,6 wiederholen und Kanal PlatformaHD finden bzw. in Menü- Manuelle Suchlauf die Frequenzen manuell (per Fernbedienung eingeben) mehr Info zu aktuelle Frequenzen auf Eurobird9 auf: www.platformahd.info. Achten Sie bitte darauf, dass oben:
[ Satellit 4- Eurobird 9° / LNB-4 / DiSEqC - 4 od. D ] Falls dort irgendeine andere Nummer steht, wechseln Sie sie mit den Tasten VOL-, VOL+, CH-, CH+.
Den LNB-Kopf auf der Schiene nach rechts nach links verschieben, die Signalqualitätsskala währenddessen beobachten und so die maximale Höhe der Signalqualität erreichen und zweimal EXIT drücken. Prüfen, ob die Programme empfangen werden. Wenn nicht, wechseln Sie die Empfangsfrequenz bzw. Programme und wiederholen Sie Punkt 10.

11 . Sirius 5° : Punkt 5,6 wiederholen. Achten Sie bitte darauf, dass oben
[ Satellit 3- Sirius 5° / LNB-3 / DiSEqC - 3 od. C ] Falls dort irgendeine andere Nummer steht, wechseln Sie sie mit den Tasten VOL-, VOL+, CH-, CH+.
Den LNB- Kopf auf der Schiene nach rechts nach links verschieben, die Signalqualitätsskala währenddessen beobachten und so die maximale Höhe der Signalqualität erreichen. Wenn ein Bild angezeigt wird oder Signalqualitätsskala guten Empfang zeigt, ist die LNB richtig eingestellt zweimal EXIT drücken, wenn nicht, wechseln Sie die Empfangsfrequenz bzw. Programme und wiederholen Sie Punkt 11.
Mögliche Probleme und die Lösungen
Kein Empfang
a) Prüfen Sie ob ein Kurzschluss in den Kabelverbindungen besteht (da wo die F-Stecker an den Kabel befestigt sind). Lösen Sie das Koaxialkabel vom Receiver und danach von den LNB´s sowie vom DiSEqC Schalter und überprüfen Sie ob ein Kurzschluss im Kabel vorliegt. Dies kann auch zu Problemen beim einschalten des Receivers führen.
b) Prüfen Sie ob die Einbaustelle richtig ausgewählt ist. Lesen Sie die ersten Kaptitel.
c) Prüfen Sie ob die DiSEqC Einstellungen im Receiver mit Kabel-Einbau zwischen DiSEqC und LNB´s übereinstimmen, das ist sehr wichtig
d) Wenn keiner der genannten Fehler festgestellt werden kann, überprüfen Sie den Empfang mit einem alternativen Receiver.

Nützliche Informationen
Antennenneigungswinkel
Der vertikale Antennenneigungswinkel ist für europäische Satelliten in verschiedenen Bundesländer Deutschlands unterschiedlich. Man kann die Antenne näherungsweise mit Hilfe dieser Tabelle einstellen.

Stadt Antenneneigungswinkel
Bremen 29°
Berlin 29,8°
Hannover 30°
Frankfurt 30,1°
Leipzig 31°
Bonn 31,3°
Dresden 31,4°
Nürnberg 33°
Münster 32,2°
Hamburg 28,7°
Stuttgart 33,5°
München 43,3°
Die oben angegebenen Parameter können sich leicht unterscheiden.

Verbindungsschema der LNB und des Umschalters DiSeqC:
In verschiedenen Umschaltermodellen gibt es unterschiedliche Anschlussbezeichnungen, das Schema ist aber immer gleich:

LNB-Nr.1 ( Astra ) wird an den DiSeqC Nr. 1 oder А angeschlossen.
LNB-Nr.2 ( Hotbird ) wird an den DiSeqC Nr.2 oder B angeschlossen.
LNB-Nr.3 ( Sirius ) wird an den DiSeqC Nr.3 oder C angeschlossen.
LNB-Nr.4 ( Eurobird9 ) wird an den DiSeqC Nr.4 oder D angeschlossen.

Platforma HD Frequenzen und News:
http://www.platformahd.info

Besuchen Sie unser Video Kursen auf youtube:
http://www.youtube.com/user/wwwsatkompletttv

Mehr Technische Information für Empfanggeräte /Receiver/ haben wir für Sie auf:

www.sat-komplett.tv veröffentlicht.

Die neuesten und aktuellen Satellitenfrequenzen für Sie auf:
http://www.terem.de/satelliten_positionen.html

Satelliten Komplettanlagen, länderspezifisch:
http://www.terem.de/Komplettanlage/

Новые программы на PlatformaHD: Охотник и рыболов (Ohotnik i Ribolov), РБК – бизнес-канал (RBC TV), 24ТЕХНО (24 Techno) Для просмотра выше перечисленных новых программ PlatformaHD, вам необходимо ввести новые параметы в ваш ресивер (спутниковую приставку) или просто заново просканировать весь спутник Eurobird 9A (9° E).

Neue Frequenzen für die neue PlatformaHD Programmen:
12207 27500 2/3 8PSK DVB-S2


Diese Tipps helfen Ihnen, die Satellitenantenne- selbst einzurichten:

Beispiele für die Komplettanlagen und Montageanleitungen mit 4 LNB:

Fernsehprogramme aus Türkei und Arabische Länder:
Astra, Hotbird, Arabsat 2B und Türksat 3A
Fernsehprogramme aus Europa- Deutschland:
Astra 19° u.a, - alle Ausführungen
Fernsehprogramme aus Weißrussland:
Astra 19°, Hotbird 13°, Sirius 4,8° und Amos 4°W - klassische Ausführung
Astra 19°, Hotbird 13°, Sirius 4,8° und Amos 4°W - hochwertige Ausführung
Astra 19°, Hotbird 13°, Sirius 4,8° und Amos 4°W - V I P Ausführung
Fernsehprogramme aus Bosnia and Herzegowina:
Astra 19°, Hotbird 13°, Astra 28.2° und Astra 3A 23.5°
Fernsehprogramme aus Estland:
Astra 19°, Hotbird 13°, Sirius 4,8° und Amos 4°W
Fernsehprogramme aus Frankreich:
Astra 19°, Hotbird 13°, Eutelsat W2 16.0° und Eurobird 9 9.0°E
Fernsehprogramme aus Lichtenstein:
Astra 19°, Hotbird 13° E , Astra 28.2°E und Astra 3A 23.5°E
Fernsehprogramme aus Russland:
Astra 19°, Hotbird 13°, Sirius 4,8°, Eutelsat 9°
Astra 19°, Hotbird 13°, Sirius 4,8° und Amos 4°W - klassische Ausführung
Astra 19°, Hotbird 13°, Sirius 4,8° und Amos 4°W - V I P Ausführung
Fernsehprogramme aus Ukraine:
Astra 19°, Hotbird 13°, Sirius 4,8° und Amos 4°W - klassische Ausführung
Astra 19°, Hotbird 13°, Sirius 4,8° und Amos 4°W - V I P Ausführung

Diese Hinweise helfen Ihnen bei Satellitenanlage- Montage:

AZ / EL Tabelle für Deutschland Astra 19,2° und Montageanleitung
Alle Frequenzen nach die Länder aussortiert. Nützliche Links für die Antenne Installation.
Satelliten Empfang Checkliste
Zusammenstellung und Montage Ihrer Anlage in 9 Schritten
F-Stecker selbst anbringen
Antennen- Dose selbst anschließen
Multifeedhalter verschiedene Ausführungen

Kaufempfehlung:



Kaufempfehlung:



Weiter
Handgelenkbandagen
Handgelenkbandagen

3LNB - 2Teilnehmer,
3LNB - 3Teilnehmer,
3LNB - 4Teilnehmer,
3LNB - 1Teilnehmer,
3LNB - 2Teilnehmer,
3LNB - 4Teilnehmer,
Monoblock 19/23° 2T,
Monoblock 19/23° 3T,
Monoblock 19/13° 4T,
Monoblock 19/13° 4T,
Monoblock 19/13° 3T,
Monoblock 19/13° 2T,
VIP Vormontage,
4LNB - 2Teilnehmer,
4LNB - 3Teilnehmer,
2LNB - 2Teilnehmer,
2LNB - 3Teilnehmer,
2LNB - 4Teilnehmer,
2LNB - 1Teilnehmer,
2LNB - 2Teilnehmer,
2LNB - 4Teilnehmer,
2LNB - 1Teilnehmer,
2LNB - 2Teilnehmer,
4LNB - 2Teilnehmer,
4LNB - 3Teilnehmer,
4LNB - 4Teilnehmer,
2LNB - 3Teilnehmer,
2LNB - 4Teilnehmer,
3LNB - 2Teilnehmer,
4LNB - 4Teilnehmer,
4LNB - 2Teilnehmer,
4LNB - 4Teilnehmer,
4LNB - 1Teilnehmer,
3LNB - 3Teilnehmer,
3LNB - 4Teilnehmer,
3LNB - 2Teilnehmer,
3LNB - 1Teilnehmer,
3LNB - 3Teilnehmer,
3LNB - 4Teilnehmer,
4LNB - 2Teilnehmer,
4LNB - 3Teilnehmer,
4LNB - 4Teilnehmer,
4LNB - 1Teilnehmer,
2LNB - 2Teilnehmer,
2LNB - 3Teilnehmer,
2LNB - 4Teilnehmer,
4LNB - 2Teilnehmer,
4LNB - 3Teilnehmer,
4LNB - 4Teilnehmer,
4LNB - 1Teilnehmer,
4LNB - 2Teilnehmer,
4LNB - 3Teilnehmer,
4LNB - 4Teilnehmer,
PlatformaHD Anleitung,
Tabelle Sat,
Premiere Frequenzen,
neue Frequenzen,
Frequenztabelle,
Multifeedhalter,
Drehanlage,
ARENA TV,
Sat Glossar,
Premiere TV,
DiSEqC,
USALS,
Sttings,
Montageanleitungen,
Sat-Positionen,
HDTV,
Anschluss Glossar,
SCART,
DVI,
S-Video,
HDMI,
Component Video,
Video In,
Video Out,
S-Video In,
S-Video Out,
Terrestik,
S-P-Dif Koax.,
S-P-Dif Opt.,
Audio In,
Audio Out,
DVI,
HDMI,
USB,
Netzwerk,
SATA,
RS 232,
220Volt,
Component Video,
SCART,
Common Interface,
Karten Slot,
Memoryschacht,
PC Out,
PC In,
Kopfhörer,
iLink,
Platforma HD,
AC In,
SD Card,
Denon Link,
LNB In,
LNB Out,
Mikrofon,
12V,
Calling Card,
Nashe Kino,
RTVi Teleclub,
RTVi Info,
RTVi music,
Sky-Premiere,
Sky Germany,
Topfield 7700 TimeShift,
РТР Планета,
НТВ мир,
1 ОРТ Россия,
Opticum4000 vergleichen,
Telefon Vorwahlnummer,
RTVi / NTV Bedienungen,
Premiere Receiver,
Rumänische MAX TV,
Platforma HD Alg. Information,
Optikum Tabelle,
F-Stecker 1A,
Koax-Kabel 120dB,
TRIAX Komplettanlage SAT,
Spiegel Farben Auswahl,
Eritic TV Alg. Information,
Checkliste Sat-Empfang,
DVB-T für und gegen,
DVB-T Vergleichstabelle,
Azimut Elevation Einstellung,
DVB-T DVB-C DVB-S
Entscheidungshilfe
,
TFT/LCD-Fernseher Preisvergleich ,
Die Ausrichtung einer Schuessel

Zur Zeit ist online :
287 Gast
Satellitentechnik :: Ausländische IPTV :: Internetfernsehen :: Anbieter

Powered by EXACO2

Counter
Donaueschingen 78166, Moltkestrasse, Donskich